Bei uns gehört es zum Service, neue Features zu entwickeln

Bei uns gehört es zum Service, neue Features zu entwickeln

Damit Sie Ihre Prozesse ständig optimieren und anpassen können, entstehen immer wieder neue Features in storelogix. Hier einmal eine kleine Auswahl:

Bestandsloses Picking für ship from store
Bestellte Waren werden von Ihren Mitarbeitern direkt vor Ort in der Filiale kommissioniert und an den Endkunden versendet. Der größte Vorteil: Ein eigenes Warenlager wird hierfür nicht benötigt. Nicht nur die Lagerhaltung, sondern auch das Retourenmanagement werden komplett an die Filiale abgegeben. Durch die Einbindung des stationären Handels wird somit beim Versand auch noch der kürzeste Lieferweg zum Kunden genutzt.

Kommissionierung von Weißer Ware
storelogix managt die Lagerverwaltung für einen der größten europäischen Hersteller von „Weißer Ware“. Unter Weißer Ware versteht man haushaltstypische Elektrogeräte wie z. B. Kühlschränke, Waschmaschinen und Geschirrspüler. Nicht nur die Lagerung dieser Artikel, sondern auch das Kommissionieren und Versenden verlangt eine spezielle Handhabung. Besonderheiten wie Blocklagerung und Stapelung werden alle in storelogix abgebildet.

Frei definierbare Bestandsqualitäten inklusive gezielter Kommissionierung
In storelogix lässt sich die Bestandsqualität in mehrere Stufen unterteilen. Restposten, Retouren oder abgelaufene Artikel können als „Zweite Wahl“-Artikel erfasst und kommissioniert werden. Diese Ware wird speziell aus einem separaten „Restpostenbestand“ bezogen. So wird sichergestellt, dass der Kunde auch nur genau die Warenqualität erhält, die er bestellt hat.

Eine Übersicht aller weiteren Features aus 2018 finden Sie unter

www.storelogix.de/neuefeatures