Lagerverwaltung mit storelogix in Zeiten von Corona

Lagerverwaltung mit storelogix in Zeiten von Corona

Es gibt kaum eine Branche, die durch das Corona-Virus nicht auf den Kopf gestellt wurde. Dadurch entstehen viele neue Herausforderungen. So auch in der Logistik und als Teilbereich davon der Lagerhaltung. Wir zeigen Ihnen, wie einfach die Bewältigung dieser Herausforderungen mit storelogix sein kann.

 
Mit storelogix flexibel, agil und kostenfrei auf neue Situationen reagieren

Durch die schnelle Verbreitung des Corona-Virus und die damit verbundenen bundesweiten Einschränkungen für den Einzelhandel, ist unter anderem folgendes Problem entstanden: Ihre Filialen sind vorübergehend geschlossen oder können nur unter strengen Regelungen und Vorgaben geöffnet werden. Dadurch bleiben die Kunden aus und bestellen beispielsweise Ihre Kleidung, Kosmetikprodukte oder Dekorationsartikel online. Zeitgleich laufen die Lagerbestände leer, da die Produkte aus den angrenzenden Ländern nicht mehr fristgerecht nachgeliefert werden können. Hierfür bieten wir Ihnen eine Lösung.

Denn mit storelogix und der entsprechenden App werden Ihre Filialen innerhalb kürzester Zeit zum kleinen Lager umfunktioniert. Dadurch können Sie die Online-Bestellungen durch die Bestände der aktuell geschlossenen stationären Geschäfte bedienen. Die Aufträge können mit der App in der Filiale kommissioniert werden, ohne dass dafür eine Infrastruktur vorhanden sein muss. Denn es genügt dafür ein Handy mit einer WLAN-Verbindung oder einer SIM-Karte. Durch diese flexible und kostenfreie Anpassung von storelogix, können Sie Ihre Onlineverkäufe abwickeln, die andernfalls an mangelnden Lagerbeständen scheitern würden. So ist die Bearbeitung Ihrer Aufträge garantiert und die Beschäftigung Ihrer Mitarbeiter kann ein Stück weit gesichert werden.

Ship-from-store bietet auch über die Krise hinaus Vorteile. Denn Sie können Waren schneller bereitstellen und im besten Fall eine Anlieferung am gleichen Tag garantieren. Die Einrichtung in Ihren eigenen Shops ist durch unsere standortunabhängige und digitale Arbeitsweise auch jetzt kein Problem. Zudem ist die Leistung durch die Flatrate natürlich für Sie kostenfrei. Fragen Sie einfach bei unserem Helpdesk nach den entsprechenden Möglichkeiten.

Die Implementierung von storelogix jederzeit in 6 Wochen garantiert

Sie haben weitere Herausforderungen? Auch hier suchen wir gerne eine Lösung für Sie und konfigurieren Ihr storelogix. Denn so herausfordernd die momentane Situation für uns alle ist, sie zeigt auch welche Möglichkeiten durch unsere digitalen und ortsunabhängigen Workflows eröffnet werden. Denn die Konfiguration oder die Einrichtung und Nutzung von storelogix ist selbst in dieser ungewöhnlichen Situation möglich. Bei uns begleitet Sie ein Team ab dem Erstkontakt, über Workshop, Implementierung bis hin zur ständigen weiterführenden Beratung mit Hilfe von digitalen Tools und in Form von telefonischer Beratung. Beispielsweise ist der Kick off-Workshop als Video-Meeting organisiert oder das Einrichten und der Zugriff auf storelogix durch die Nutzung von Citrix Enterprise Technologie von jedem Standort der Welt möglich. Durch diese Arbeitsweise und die entsprechenden Tools gelingt es uns, das Warehouse Management System in großen Lägern zu implementieren, ohne diese besucht zu haben. So können Sie storelogix auch jetzt digital implementieren und völlig flexibel auf zukünftige Entwicklungen in Ihrer Lagerverwaltung reagieren.

Kosten entstehen zudem erst nach der fertigen Implementierung. Ab dem Zeitpunkt der produktiven Nutzung fallen Kosten pro User und Monat an. Von da an können Sie storelogix als Ihr Warehouse Management System für komplexe Läger nutzen. Das System wird als Flatrate genutzt, in der alle Prozesse, Lizenzen, Hosting, nachträgliche Anpassungen und Skalierungen sowie Service und Support enthalten sind.

Sprechen Sie uns an und klären Sie in einem unverbindlichem Erstgespräch, ob storelogix etwas für Ihre Lagerverwaltung ist.