storelogix als Lager-Sofortlösung ohne Investition

storelogix als Lager-Sofortlösung ohne Investition

Schnellster ROI: storelogix als Lager-Sofortlösung ohne Investition

Vom 13. bis 15. März 2012 präsentiert common solutions auf der LogiMAT in Stuttgart die Sofortlösung storelogix. Interessierte können sich auf dem „Forum Innovationen“ und in Halle 7 / Stand 380 über die Vorteile des Lagerverwaltungssystems informieren.

Bochum, 30.11.2011 – Erstmalig präsentiert das Bochumer Unternehmen common solutions seine Sofortlösung storelogix einem breiten Publikum. Die Komplettlösung für alle gängigen Lagerprozesse überzeugt durch eine schnelle Implementierung ohne Investition und hohe Einstiegskosten.

Angefangen vom Wareneingang über die Kommissionierung bis hin zum Warenausgang bildet das Lagerverwaltungssystem (LVS) alle gängigen Prozesse ab und gewährleistet so eine perfekte Lagerorganisation mit vorkonfigurierten Best Practice-Lösungen. Beispiel Wareneingang: Gegen Lieferavis wird die Ware angenommen. Dabei findet dank storelogix eine automatisierte und protokollierte Wareneingangskontrolle zur Qualitätssicherung statt. Diese umfasst bei Lebensmitteln unter anderem auch die Kontrolle des Mindesthaltbarkeitsdatums (MDH). Liegt dieses zu knapp am Lieferdatum, findet die Warenannahme nur nach entsprechender Freigabe statt.

Implementierung ohne Wartezeit

Die Lösung ist sofort einsetzbar und jederzeit skalierbar. Neue Anwender oder auch ein komplett neues Lager können innerhalb kürzester Zeit mit aufgeschaltet werden. Und dies bei kalkulierbaren und transparenten Kosten. Diese berechnen sich danach, wie viele User im Monat mit storelogix arbeiten. Auch die Anbindung an Warenwirtschaftssysteme oder Speditionssoftware – in den meisten Fällen eine zeitaufwändige Aufgabe – ist mit dem Lagerverwaltungssystem ein Kinderspiel. Dafür sorgen die offenen, standardisierten Schnittstellenmodule, mit denen alle gängigen Schnittstellenarten und Standards wie beispielsweise EDI, XML, CSV oder SAP unterstützt werden. Ebenfalls problemlos möglich ist die Anbindung von mobilen Endgeräten, z. B. für die WLAN-Kommissionierung zur Staplerführung oder von kompletten Voice-Picking-Systemen.

Für die fehlerfreie Bedienung bietet storelogix eine konsequente Benutzerführung. Sollte es trotzdem zu Fragen während der Anwendung kommen, stehen den Kunden Logistik- und IT-Experten der common solutions für Beratung und Support zur Verfügung – und dies über die Implementierungsphase hinaus und ohne Zusatzkosten.

„Forum Innovation“ gibt Einblick in die Vorteile

Welche weiteren Vorteile das LVS den Unternehmen bringt, erfahren Interessierte am Dienstag, den 13.03.2012 um 14 Uhr im „Forum Innovationen“. Stefan Graf, Prokurist der common solutions, erläutert in seinem Vortrag „Die Zukunft der Lagerlogistik-IT: Mehr Qualität ohne Investition am Beispiel von storelogix.“ die vielfältigen Features, mit denen die Sofortlösung gegenüber anderen LVS punktet.

Für die Redaktionen

Das Lagerverwaltungssystem storelogix ist ein Produkt des Bochumer IT-Unternehmens common solutions GmbH & Co. KG, das seit 1992 der IT Komplettdienstleister für mittelständische Unternehmen ist. Der Dienstleister betreut vom Standort Bochum aus mehr als 40 Unternehmen in Deutschland und Europa. storelogix wird bereits seit vielen Jahren in der Lebensmittelindustrie eingesetzt und wird nun branchenübergreifend angeboten.

Kontakt für die Redaktionen:

common solutions GmbH & Co. KG
Kirsten Zenker
Marketing & PR Managerin
Wasserstraße 223
D-44799 Bochum
Tel.:   +49 234 5885 – 2822
Mobil: +49 151 544 117 78
.@.">.@.