storelogix wächst mit seinen Kunden

storelogix wächst mit seinen Kunden

Für den Kostümgiganten Deiters ist die einfache Skalierbarkeit des Warehouse Management Systems (WMS) storelogix nicht nur durch das Saisongeschäft von großem Vorteil – auch bei der Expansion profitiert das Unternehmen von den Vorteilen des WMS.

Interessierte können sich auf der LogiMAT vom 10.-12.2. in Stuttgart, Halle 7, Stand 7F28 informieren.

Bald ist es wieder soweit: Bunt verkleidete Jecken feiern den Höhepunkt der 5. Jahreszeit. Für die Deiters GmbH hat das Saisongeschäft längst begonnen. Mit dem WMS storelogix werden in der Karnevalszeit täglich mehr als 8.000 Auftragspositionen mit viermal mehr Lagerarbeitern erledigt.

Seit 2012 arbeitet das Familienunternehmen nun schon mit storelogix. Damals eröffnete Deiters in Frechen „das größte Karnevalskaufhaus der Welt“ mit einer Verkaufsfläche von 5.000 m2 und einer 3.000 m2 großen Logistikhalle, in der 200.000 Kostüme und 17.000 Accessoires vorrätig sind. Im letzten Jahr expandierte der Kostümgigant enorm und beliefert nun insgesamt 15 eigene Filialen in ganz Deutschland. Zudem hat Herbert Geiss, Inhaber der Deiters GmbH, ein 15.000 m2 großes Grundstück gekauft, das für Logistik und Verwaltung ausgebaut wird.

storelogix wächst mit dem Karnevalsexperten: Es ist schnell und einfach skalierbar. So können ganz unkompliziert und vor allem kostenlos neue Läger, Filialen und weitere Lagermitarbeiter aufgeschaltet werden. Gerade im Saisongeschäft von Vorteil und ein wesentlicher Grund für die Entscheidung für storelogix: „Wir wollten ein WMS, das sich flexibel unseren Bedürfnissen anpasst und kostentransparent ist. Mit storelogix können wir ganz einfach neue Filialen und Läger in Betrieb nehmen. Durch das Flatrate-Modell von common solutions wird pro User und Monat abgerechnet, da sind alle Anpassungen inklusive und unsere Kosten transparent. Für zusätzliche User in der Hochsaison reicht ein Anruf, genauso einfach bestellen wir sie wieder ab: optimal für unser Unternehmen“, sagt Herbert Geiss. Ein weiterer Vorteil ist die einfache Bedienbarkeit des WMS. So müssen Saisonarbeiter nicht erst aufwendig geschult werden. Kommissionierfehler werden mit storelogix nahezu vermieden, was viel Zeit und Geld spart. Nicht nur ein Grund für die Jecken, sich zu freuen.

Alle Vorteile des WMS stellt common solutions vom 10. – 12. Februar 2015 auf der LogiMaT in Stuttgart, Halle 7, Stand 7F28 vor.