Weiterentwicklung

Weiterentwicklung

In storelogix sind schon sehr viele Features enthalten. Diese entwickeln wir ständig weiter und programmieren zusätzliche Strategien, die unseren Kunden helfen, effizienter im Lager zu arbeiten.

Zusätzliche komplexe mehrstufige Kommissionierabläufe

Neu ist beispielsweise, dass Sie aus einer Kommissionier-Planung mehrere Batch-Läufe bilden können, je nach Artikelsortiment, Lagerbereich oder nach unterschiedlichen Ablaufarten. Große Artikel werden dadurch direkt einzeln kommissioniert. Bei kleinen Artikeln, die in einer Kommissionieranlage mit Etagen bereitliegen, kommissionieren Ihre Lagerarbeiten pro Etage. Zeit wird auch gespart, indem bestellte Einzelartikel direkt an die Verpackungsanlage gehen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit der Kombiplanung: Für Sperrgut muss z. B. kein extra Batchlauf mehr durchgeführt werden. Es wird gleich parallel kommissioniert. Zeitgleich finden auch verschiedene Kommissionierläufe entweder nach Lagerbereich oder Etage statt. Durch die Parallelisierung der Abläufe kann enorm viel Zeit beim Kommissionieren gespart werden und die Artikel sind noch schneller bei Ihren Kunden.

Rücklagerungs- und Lagerbereinigungsprozesse

Mit diesem neuen Feature können Sie Bestände ermitteln auf die lange nicht zugegriffen wurde. Die Rücklagerung in den Nachschubbereich wird automatisch erzeugt und Sie haben im Kommissionierbereich wieder Platz für aktuelle Artikel.

Chargenverwaltung im Möbelbereich

Auch im Möbelbereich ist die Verwaltung nach Chargen sehr wichtig. Mit storelogix kann sichergestellt werden, dass alle Multi Kolli Artikel aus einer Charge kommen und es so beispielsweise bei einer Couchgarnitur nicht zu Farbabweichungen kommt.