Renate Bognerstorelogix, Redaktion

Logistics Summit 2021: Entwicklungstrends in der Logistik

19. Oktober 202115 Minuten Lesezeit
Beim Logistics Summit in Berlin drehte sich alles um Innovationen und Trends in der Logistik.

Der Logistics Summit in Berlin

Angeregte Diskussionen und ein erfrischender Austausch über Digitalisierung und Innovation in der Logistik - am 13. und 14. Oktober fand die beliebte Konferenz „Logistics Summit“ in der historischen Veranstaltungslocation STATION in Berlin statt. Ein abwechslungsreiches Programm von Vorträgen, Ausstellungen und Workshops erwartete die Besucher*innen und Fachexpert*innen. Wir gestalteten das Programm an den beiden Messetagen aktiv mit: als Aussteller und mit einer spannenden Masterclass.

storelogix als innovatives Warehouse Management System dabei

Rund 1.200 Gäste nutzten die Gelegenheit sich an den beiden Konferenztagen über die neuesten Innovationen und Trends der Intralogistik auszutauschen. Bei rund 100 Austeller*innen konnten Interessenten sich zu Themen wie Big Data, Automatisierung und Digitalisierung in der Logistik, Nachhaltigkeit innerhalb von Handelsströmen und Logistikprozessen und smarten und digitalen Lösungen entlang der Supply Chain informieren. Zusätzlich bot sich Messe- und Konferenzbesucher*innen bei den rund 70 Vorträgen die Gelegenheit live anwendbares Know-How für ihre Intralogsitik und ihre Unternehmen zu erleben. Auch unser storelogix-Team war Teil des Logistics Summit und zeigte, wie Software as a Service das Warehousing nachhaltig verändern kann.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.Mehr erfahren
Video laden
Masterclass 22 Jahre Projektgeschäfts vs. 1 Jahr Produktgeschäft - Lagerverwaltung neu gedacht

Gelebte Innovation im Warehousing

Unser Team hat an beiden Messetagen gezeigt, dass es bereits seit vielen Jahren mit dem Lagerverwaltungssystem einen erfolgsversprechenden und innovativen Weg geht. Davon konnten sich Interessenten an unserem Stand und bei der Masterclass von Holger Meinen unter dem Titel „22 Jahre Projektgeschäft vs. 1 Jahr Produktgeschäft – komplexe Lagerverwaltung neu gedacht“ überzeugen. Bei der Session hat der geschäftsführende Gesellschafter von common solutions und Hauptverantwortliche für das WMS storelogix von seinen 20 Jahren Erfahrung in der Intralogistik berichtet und das Geheimrezept verraten, wie er es gemensam mit dem Team schafft, das Lagerverwaltungssystem für komplexe Lager in nur 6 Wochen zu implementieren.

Der Logistics Summit: ein Format mit Zukunft

Auch vom Konzept des Summit selbst waren unsere Ansprechpartner vor Ort begeistert. Holger Meinen berichtet: „Der Logistics Summit bietet genau das, wofür wir stehen: Zukunftsdenken, Innovation und Digitalisierung in der Logistik.“ Zum modernen Format, das viel Platz zum partnerschaftlichen Austausch bietet, sagt er weiter: „Die Konferenz fördert ganz gezielt den Austausch zwischen innovativen Unternehmen und lässt neue Partnerschaften und Kundenbeziehungen in einem ansprechenden Umfeld entstehen. Für Interessenten und Entscheider genau das richtige Format. Diese Messe war für uns ein Riesenerfolg.“