Ein gruseliger Spaß: unser Filmdreh im Verkleidungs-Imperium

Ein gruseliger Spaß: unser Filmdreh im Verkleidungs-Imperium

Nachdem wir mit unserem Kamerateam spannende Kundenfilme in Lebensmittellägern, mit Dessous-Models, bei einer Verkostung oder im hippen Start-up-Büro in den Kasten gebracht hatten, durften wir Ende letzten Jahres in die bunte Welt der Kostümierungen eintauchen.

Deiters: Tradition trifft Expansion

Wer sich – zu welchem Anlass auch immer – gern verkleidet, kommt an unserem langjährigen Kunden Deiters nicht vorbei. Das traditionelle Kölner Familienunternehmen ist in den letzten Jahren stark gewachsen und bleibt weiter auf Expansionskurs. Inzwischen kann man alle nur denkbaren Artikel für Verkleidungspartys, Halloween und natürlich Karneval in 26 Städten kaufen und auch das Online-Geschäft boomt. Trotzdem ist das beeindruckendste Erlebnis für Kostümierungswillige sicher ein Besuch im „größten Karnevalskaufhaus der Welt“ in Frechen. Hier gibt es auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern alles, was das Verkleidungsherz begehrt. Und genau da haben wir unseren Drehtag für den Deiters-Kundenfilm begonnen und waren schier überwältigt.

Zwischen schaurigen Gestalten und Kinderträumen

2.000 Kostüme und 20.000 Accessoires; an jeder Ecke ein lustiger oder auch gruseliger Scherzartikel; Glitzer, Glamour und jede Menge Kunden auf der Jagd nach dem perfekten Halloween-Outfit. Wir mussten ganz schön aufpassen, dass wir vor lauter Sehen und Staunen die Zeit nicht vergessen. Schließlich standen auf unserem Programm noch einige wichtige Punkte, wie beispielsweise das Interview mit Herbert Geiss, dem Inhaber und Geschäftsführer der Deiters GmbH. Das hatten wir aber zum Glück schnell im Kasten, denn der Kölner ist absoluter Profi und routiniert bei Medienauftritten aller Art.

Logistische Hochsaison beim Marktführer für Verkleidungen aller Art

Im Anschluss ging es dann in das angrenzende Lager. Hier konnten wir gut verfolgen, wie die Verkleidungsartikel kommissioniert, verpackt und versendet werden. Das war echt hochinteressant, denn Deiters beliefert von hier aus nicht nur seine Filialen, sondern wickelt auch die weltweiten Bestellungen aus dem Onlineshop ab. Man kann sich also in etwa vorstellen, was in so einem Lager los ist und wie komplex die unterschiedlichen, logistischen Prozesse sind. All das managt Deiters mit storelogix. Zudem kann unser Kunde die starken saisonalen Schwankungen optimal über das System abfangen. In den heißen Phasen vor Halloween oder Karneval werden vorübergehend einfach zusätzliche User bei uns angemeldet – ganz nach Bedarf.

Aber schauen Sie sich das bunte Treiben doch selbst an 🙂

Wir bedanken uns ganz herzlich bei dem gesamten Kölner Deiters-Team für den tollen Tag in der Dom-Stadt.